Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

09.07.2003 – 12:48

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Polizei kontrollierte Schwerlastverkehr

Hattingen (ots)

Der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Schwelm führte in Zusammenarbeit mit dem staatlichen Amt für Arbeitsschutz Kontrollen des Schwerlastverkehrs auf der Bredenscheider Straße durch. Es wurden 45 Fahrzeuge angehalten und überprüft, wovon 6 mit gefährlichen Gütern beladen waren. Zahlreiche Beanstandungen - insbesondere gegen die Sozialvorschriften der Arbeitszeitüberschreitung - wurden festgestellt. Die Beamten stellten 11 Ordnungswidrigkeits- und 2 Verkehrsvergehensanzeigen wegen verschiedener Verkehrsverstöße aus. Außerdem wurden zwei Verwarngelder erhoben und drei Mängelkarten ausgeben. Zwei Kraftfahrern wurde eine Weiterfahrt untersagt, wobei einer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und der andere die hochzulässige Tageslenkzeit von 10 Stunden um etwa 4 Stunden überschritten hatte.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis