Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

03.07.2003 – 12:23

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Mit Messer bedroht

Ennepetal (ots)

Am 02.07.03, gegen 17.40 Uhr, beschmierten zwei Kinder die Briefkästen an einem Haus auf der Hinnenberger Straße. Von einem 43- jährigen Bewohner angesprochen leugneten sie die Tat, woraufhin der Geschädigte einem Jungen eine Ohrfeige gab. Einige Zeit später wollte der Ennepetaler das Haus verlassen. Hier wurde er von dem Jungen und einem 40-jährigen Mann aus Ennepetal angesprochen. Nach einer verbalen Auseinandersetzung hielt der Tatverdächtige dem Bewohner ein Messer an den Hals. Als er von ihm abließ, ohne ihn zu verletzten, schlug der Geschädigte dem Tatverdächtigen mehrfach ins Gesicht.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis