Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

18.06.2003 – 12:29

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Brand im Mehrfamilienhaus

Gevelsberg (ots)

Am 17.06.2003, gegen 15.50 Uhr kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Wohnung in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses an der Burbecker Straße. Ein 18-jähriger Sohn der Familie bemerkte den Brand in einem Zimmer und versuchte noch mit einem Eimer Wasser zu löschen. Dann musste er die Wohnung schnell verlassen. Die verständigte Feuerwehr aus Gevelsberg löschte das Feuer. Das Ordnungsamt kümmerte sich um die vorübergehende Unterbringung der betroffenen Familie. Die Wohnung ist durch den Brand vorübergehend unbewohnbar.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung