Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

13.06.2003 – 12:00

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Parfüm entwendet

    (ots)

Gevelsberg Am 12.06.2003, gegen 12.50 Uhr wollte ein 35-jähriger Schwelmer ein Drogeriegeschäft an der Mittelstr. verlassen. Beim Passieren der Kasse fiel er einer Angestellten auf, die ihn ansprach. Er gab ihr zwei Parfümpackungen heraus, die er aus dem Geschäft hatte entwenden wollen und in seiner Kleidung versteckt hatte. Die Angestellte sprach anschließend Polizeibeamte an, die den Mann, der sich inzwischen in Richtung Rosendahler Str. entfernt hatte, noch auf der Mittelstr. anhielten und überprüften. Bei einer Durchsuchung fanden sie auch prompt noch vier weitere Parfümpackungen in seiner Kleidung, die er in dem Geschäft entwendet hatte. Außerdem fanden sie bei dem Mann Utensilien für BTM-Konsum. Der 35-Jährige wurde vorläufig festgenommen, befindet sich inzwischen wieder auf freiem Fuß.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis