Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

10.01.2019 – 12:13

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg- Aufmerksamer Tankstellenmitarbeiter verhindert Betrug

Gevelsberg (ots)

Am Dienstag wurde ein 65-jähriger Ennepetaler von einer unbekannten Frau angerufen und darüber informiert, dass er einen hohen Geldbetrag gewonnen habe. Um die Auszahlung des Gewinnes vernünftig abzuwickeln, müsse er jedoch mittels Steamkarten (Guthabenkarten) vorab einen nicht geringen Bargeldbetrag bezahlen. Als der Mann am Mittwoch eine nicht geringe Menge der Guthabenkarten an einer Tankstelle an der Hagener Straße kaufen wollte, verweigerte der Tankstellenangestellte den Verkauf. Er sagte dem 65-Jährigen, dass es sich hierbei vermutlich um eine Betrugsmasche handelt und informierte die Polizei. Diese klärte den Mann auf, dass er hier tatsächlich Opfer einer Betrugsmasche geworden ist.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis