Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg- Androhung von Schlägen nach Verkehrsunfall

Gevelsberg (ots) - Am Donnerstag wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Hagener Straße gerufen. Die Polizei nahm den Unfall auf. Während der Unfallaufnahme wurde ein Unfallbeteiligter, ein 54-jähriger Hagener, zunehmend aggressiver. Er ging mit erhobenen Fäusten auf seinen Unfallgegner zu und versuchte diesen zu schlagen. Die Polizeibeamten konnten einen Angriff verhindern. Da der 54-Jährige sich aber nicht beruhigen ließ, musste er gefesselt und in den Streifenwagen gebracht werden. Anschließend wurde er zur Polizeiwache gebracht und konnte diese später wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: