Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Polizei fahndet nach orangen Ford Transit

Schwelm (ots) - Am 03.03.2018, zwischen 06.00 Uhr und 06.30 Uhr, kam der Fahrer eines orangen Ford Transit im Baustellenbereich der Bahnhofstraße in Richtung Hattinger Straße nach rechts ab. Das Fahrzeug prallte mit der vorderen rechten Seite gegen die Baustellenbegrenzung und eine Hauswand, wobei diese beschädigt wurden. Anschließend setzte der Verursacher seine Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Ein 59-Jähriger Ennepetaler, der die Unfallstelle später passierte, musste aussteigen, um die Fahrbahn durch die verschobene Baustelleneinrichtung wieder passierbar zu machen. Er wurde durch einen Fußgänger angesprochen, der diesen Unfall beobachtet haben wollte. Die namentlich nicht bekannte Person entfernte sich jedoch vor Eintreffen der Polizei wieder. Er soll etwa 50 Jahre alt und einen Schal und Mütze getragen haben. Die Polizei bittet den Zeugen sich unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: