Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Demonstration "Ennepe-Ruhr stellt sich quer! Der Kreis ist bunt" gegen Versammlung der Bürgerbewegung/Partei "PRO NRW"

Schwelm (ots) - In Schwelm versammelte sich am Samstag, 11.10.2015, PRO NRW zu einer angemeldeten Demonstration gegen den Neubau der DITIB-Moschee an der Hattinger Straße. Dagegen bildete sich das bürgerliche Bündnis "Ennepe-Ruhr stellt sich quer!" ("ENSSQ") und versammelte sich im Rahmen einer Kundgebung unter dem Motto: "Ennepe-Ruhr stellt sich quer! Der Kreis ist bunt!" Beide Veranstaltungen verliefen ohne Störungen und alle Beteiligten hielten sich an die getroffenen Absprachen mit der Polizei. Der kleinen Gruppe der Moschee-Gegner, bestehend aus 54 Teilnehmern von PRO NRW, standen etwa 250 friedlich demonstrierende Bürgerinnen und Bürger des Bündnisses "ENSSQ" gegenüber. Zeitgleich fand auf dem DITIB-Moscheegelände ein "Friedens-/Kulturfest" statt, an dem etwa ebenfalls 250 Personen teilnahmen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: