Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Einsätze zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit Kradfahrern in Zusammenarbeit mit Nachbarbehörden

      Schwelm (ots) - In der Zeit vom 16.07.01 - 22.07.01 wurden
im Rahmen der Aktion Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit
Kradfahrern im Bereich Hattingen und Sprockhövel durch Beamte
/Beamtinnen der Polizeiinspektion Nord sowie des
Verkehrsdienstes insgesamt 4835 Fahrzeuge mit Radar und
Lasermessgerät gemessen, von denen 228 die jeweils zulässige
Höchstgeschwindigkeit überschritten hatten. Gegen diese
Fahrzeugführer wurden Ordnungswidrig-keitenanzeigen gefertigt
sowie Verwarnungsgelder verhängt. Von den betroffenen
Kraftfahrern waren 18 Kradfahrer. Den herausragenden Verstoß
beging ein Kradfahrer auf der Straße Querspange in Richtung
Hattingen, der mit 116 km/h bei einer zulässigen
Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h gemessen wurde. Den Kradfahrer
erwartet neben einer Geldbuße ein
1-monatiges Fahrverbot.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: