Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Trickdiebstahl auf der Römerstraße

Schwelm (ots) - Mädchen entwenden Scheingeld aus Geldbörse Am 15.08.2013, gegen 11.00 Uhr, halten sich zwei Mädchen auf der Römerstraße auf. Sie halten einem 76-jährigen Schwelmer einen Spendenzettel für angeblich taubstumme Kinder vor. Als der Geschädigte ein Münzstück aus seiner Börse nimmt und ihnen übergibt, ziehen ihm die beiden Trickdiebinnen unbemerkt mehrere Geldscheine heraus. Täterbeschreibung: Sie haben ein osteuropäisches Aussehen, sind etwa 13 Jahre alt, haben lange dunkle Haare, tragen dunkle Kleidung und täuschen vor, taubstumm zu sein. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: