Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Diebstahl scheitert

Herdecke (ots) - Täter kehrt erneut in Geschäft zurück und versucht Kasse zu öffnen Am 13.08.2013, gegen 16.35 Uhr, hält sich eine männliche Person in einem Sanitätshaus an der Hauptstraße auf. Sie befragt die Angestellte nach einem Rollator. Anschließend verlässt die Person, ohne etwas gekauft zu haben, das Geschäft. Während sich die Angestellte in den hinteren Bereich begibt, betritt der angebliche Kunde fünf Minuten später erneut den Verkaufsraum und macht sich an der geschlossene Registrierkasse zu schaffen. Bei seinem Vorhaben wird der Täter von der zurückkehrenden Angestellten überrascht. Als sie ihn anspricht, läuft er ohne Beute aus dem Geschäft und flüchtet zu Fuß in Richtung Mühlencenter. Täterbeschreibung: Etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 180 bis 185 cm groß, dunkle Hautfarbe, schlanke sportliche Figur, kurze dunkle Haare, spricht die deutsche Sprache ohne Akzent, trägt ein helles Trägershirt, eine helle Basketballhose, helle Leinenschuhe und führt einen dunklen Rucksack mit sich. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02335/9166-7000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: