Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Räder drehten durch

Ennepetal (ots) - Am 5.06.2008, gegen 07.45h, musste in Voerde der "Doppelkreisel" aufgrund einer Ölspur durch die Bezirksbeamten gesichert werden. Die Fahrbahn war so glatt, dass die Reifen der Pkw beim Anfahren durchdrehten und ein gefahrloses Bremsen nicht mehr möglich war. Diese gefährliche Situation erlebten kurz darauf zwei Fahrzeugführer auf der Straße Sonnenweg in Höhe Dr.-Sickermann-Weg. Hier kam es aufgrund der Glätte zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden in Höhe von 2.500€. Daraufhin wurde durch die Stadt Ennepetal der Sonnenweg zwischen Gustav-Bohm-Straße und Dr. Sickermann-Weg gesperrt. Diese Sperrung wird sich voraussichtlich bis 06.06.08, 12.00 Uhr, hinziehen, da die Verkehrssicherheit nicht gegeben ist. Ursache für diese Gefahrenstellen war ein Bus, Linie 551, der VER. Aufgrund eines technischen Defektes wurde eine größere Menge Dieseltreibstoff unbemerkt von Ennepetal über Gevelsberg nach Haßlinghausen verteilt. Zu weiteren Unfällen kam es glücklicherweise nicht.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: