Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

23.04.2019 – 13:44

Polizei Bielefeld

POL-BI: Täter täuschen Rentner

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Betrügern gelang es, am Donnerstag, den 18.04.2019, im Bereich der Paul-Meyerkamp-Straße/ Apfelstraße einen Bielefelder auszutricksen.

Ein 90-jähriger Bielefelder erhielt gegen 14:00 Uhr einen Telefonanruf einer Frau. Sie erweckte den Anschein, die Ehefrau eines Enkels des Angerufenen zu sein. Die Anruferin schilderte, nach einem Verkehrsunfall eine größere Summe Bargeld zu benötigen, um den entstandenen Schaden zu begleichen. Nach diesem Telefonat erhielt der Rentner wiederholt Anrufe, bis es schließlich zu einer Geldübergabe in der Paul-Meyerkamp-Straße an einen vermeintlichen Mitarbeiter eines Sachverständigen kam. Die Anrufer agierten so überzeugend, so dass erst am darauffolgenden Tag bei einem Anruf eines Angehörigen der Betrug aufflog.

Der Bielefelder beschrieb den Geld-Empfänger als circa 30 bis 40 Jahre alt, ungefähr 170 cm groß, von normaler Statur, bekleidet mit dunkler Kleidung und Baskenmütze. Er trug eine Umhängetasche.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Bultmann (CB), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld