Polizei Bielefeld

POL-BI: Rollerfahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Sennestadt-

Am Freitag, den 16.11.2018, erlitt ein Schwalbe-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Sender Straße leichte Verletzungen.

Eine 58-jährige Skoda-Fahrerin aus Schloß Holte-Stukenbrock befuhr gegen 13:35 Uhr die Sender Straße von der Heideblümchenstraße kommend in Richtung Sennestadt. An der Einmündung zur Sankt-Heinrich-Straße bog sie nach links in die Straße ein. Dabei übersah sie den auf der Sender Straße entgegenkommenden 19-jährigen Schwalbe-Fahrer aus Schloß Holte-Stukenbrock. Bei dem Zusammenstoß stürzt der 19-Jährige auf die Fahrbahn und erleidet dabei leichte Verletzungen.

Rettungskräfte versorgten ihn am Unfallort. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf eine Höhe von 7000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: