Polizei Bielefeld

POL-BI: Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall gesucht

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Innenstadt-

Am Donnerstag, den 10.05.2018, zeigte eine Bielefelderin bei der Polizei eine Verkehrsunfallflucht von Samstag, den 05.05.2018, auf der Waldemarstraße an.

Am Samstag, gegen 20:35 Uhr, befuhr die 58-jährige Radfahrerin aus Bielefeld den Radweg der Waldemarstraße von der Helene-Weigel-Straße kommend. Ein Fahrradfahrer kam ihr auf dem Radweg entgegen Die Bielefelderin bremste, trotzdem kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem sie zu Fall kam und sich verletzte.

Die Polizei sucht den circa 25-jährigen Radfahrer. Er war von normaler Statur und trug dunkelblonde Haare.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich an das Verkehrskommissariat 1 unter 0521-545-0 zu wenden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: