Polizei Bielefeld

POL-BI: Zivil-Streife fasst Drogen-Besitzer

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Innenstadt-

Am Montag, 14.05.2018, erwischten Polizisten einen Bielefelder mit Drogen. Bei dem Marihuana soll es sich um einen Spielplatz-Fund handeln.

Zivilen Polizisten fiel gegen 23:10 Uhr in der Paulusstraße eine verdächtige Personengruppe auf. Mehrere Männer standen kurz zusammen und gingen anschließend in verschiedene Richtungen davon. Sie erweckten dabei den Eindruck eines Warenhandels, so dass die Beamten einen Verdächtigen anhielten.

Bei der Kontrolle des 43-Jährigen fanden sie in seiner Tasche Marihuana. Der polizeibekannte Bielefelder behauptete, die Drogen auf einem Spielplatz gefunden und anschließend vergessen zu haben, sie abzugeben. Die Polizisten stellten das Marihuana sicher.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: