Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

25.03.2016 – 17:33

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (152/2016) Happy End kurz vor Ostern - "Schichthäsin" wurde abgeholt

Göttingen (ots)

GÖTTINGEN (jk) - Kurz vor Ostern hat der Fall der in der Nacht zu Donnerstag auf der Reinhäuser Landstraße von der Polizei "aufgegriffenen" Zwerghäsin (siehe unsere Pressemitteilung Nr. 149 vom 24.03.26) ein gutes Ende gefunden.

Eine Anwohnerin aus der Riemannstraße holte den kleinen Ausbrecher am Freitagnachmittag (25.03.16) bei Polizistin Nicole Polauke ab. Sie hatte das Langohr mit dem schönen Fell vorerst bei sich in Obhut genommen.

Bei der Übergabe kam heraus, dass die Häsin Teil eines Hasentrios ist, das die Göttingerin über die Ostertage für die Nachbarskinder in Pflege genommen hat. Beim Füttern am Mittwochabend geschah es dann: in einem "günstigen Moment" ergriffen die drei Hoppler die Flucht. Zwei der Ausreißer konnten die Pflegeeltern nach kurzer Verfolgung zwar wieder einfangen, von der Häsin im Kuhoutift fehlte aber jede Spur. Die lange und umfangreiche Suche nach ihr verlief ergebnislos und wurde schließlich abgebrochen.

In ihrer Not wendete sich die Frau am Freitagvormittag an die Polizei. Zum Glück, denn nun steht der Familienzusammenführung nach Ostern nichts mehr im Wege.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell