Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

25.03.2016 – 09:39

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: POL-GÖ (151/2016) Lkw-Unfall auf der BAB 7 bei Hann. Münden

Göttingen (ots)

Göttingen Hann. Münden, BAB 7, Gefällstrecke vor der Werratalbrücke, Fahrtrichtung Nord, 25.03.2016, gegen 04:20 Uhr

Hann. Münden (cw) - Am frühen Freitagmorgen , um 04:20 Uhr, kam es auf der Autobahn A 7 auf der Gefällstrecke kurz vor der Werratalbrücke, auf der dreispurigen Richtungsfahrbahn Nord, zu einem Verkehrsunfall mit einem Sattelzug aus dem Kreis Ostholstein.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der 62-jähriger Fahrer auf regennasser Straße die Gefällstrecke. Aus bislang ungeklärter Ursache brach der Auflieger des Sattelzuges aus. Im weiterem Verlauf geriet der Sattelzug ins Schleudern und knickte ein. Dabei wurde der Dieseltank des Sattelzuges beschädigt, 200 Liter Diesel liefen aus und verunreinigten großflächig die Richtungsfahrbahn. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt.

Die Richtungsfahrbahn Nord wurde an der AS Hann. Münden/Staufenberg-Lutterberg voll gesperrt.

Die Fahrbahnreinigungsarbeiten dauern derzeitig an.

Durch die Absperrmaßnahmen bildete sich ein bis zu 12 km langer Rückstau. Der Sachschaden wird auf 40.000,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Wochenenddienst
Einsatz- und Streifendienst I
Telefon: 0551/491-2117

eingestellt für die
Polizeiinspektion Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell