Freiwillige Feuerwehr Menden

FW Menden: Vom Unwetter verschont geblieben

Der Baum wurde mittels Kettensäge von der Telefonleitung entfernt und von der Straße geräumt
Der Baum wurde mittels Kettensäge von der Telefonleitung entfernt und von der Straße geräumt

Menden (ots) - Glücklicherweise ist Menden beim gestrigen Unwetter von größeren Schäden verschont geblieben. Die Feuerwehr musste lediglich zu drei wetterbedingten Einsätzen ausrücken. In Lendringsen war ein Baum auf eine Telefonleitung gestürzt. Der Baum wurde mittels Kettensäge zerkleinert und von der Fahrbahn geräumt. Auf der Hüstener Straße wie auch auf der Bischof-Henninghaus-Straße waren zwei größere Äste abgenickt und lagen auf der Fahrbahn. Diese wurde ebenfalls zerkleinert und von der Fahrbahn entfernt.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Menden
Stefan Deitel
Telefon: 02373/903-1698
E-Mail: sdeitel@ff-menden.de
http://www.ff-menden.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Menden, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr Menden

Das könnte Sie auch interessieren: