Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wuppertal mehr verpassen.

29.05.2020 – 10:24

Polizei Wuppertal

POL-W: W Zwei Leichtverletzte und mehrere beschädigte Fahrzeuge

Wuppertal (ots)

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten 
Fußgängern, vier beschädigten Autos und sieben lädierten 
Begrenzungspollern ereignete sich gestern Nachmittag (28.05.2020, 
gegen 14:50 Uhr) auf der Westkotter Straße in Wuppertal.

Vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes kam der 59-jährige Fahrer 
eines VWs von der Fahrbahn ab, als er die Westkotter Straße talwärts 
befuhr. In der Folge geriet das Fahrzeug auf den rechten Gehweg, wo 
es mehrere Begrenzungspoller überfuhr. Eine 39-jährige Fußgängerin 
wurde durch den Wagen touchiert und stürzte. Sie und ein 28-jähriger 
Fußgänger, der durch umherfliegende Fahrzeugteile getroffen wurde, 
erlitten leichte Verletzungen.

Anschließend schob der VW noch drei geparkte Fahrzeuge zusammen, bis 
er schließlich zum Stillstand kam.

Nach der Sachverhaltsklärung stellten die Polizisten den Führerschein
des Unfallfahrers sicher. 

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme und Beseitigung der Schäden 
musste die Westkotter Straße teilweise gesperrt werden. 

Die Polizei schätzt die Gesamtschadenssumme auf etwa 20.000 Euro. 
(weit) 

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal
Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal