Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

15.04.2019 – 15:39

Polizei Wuppertal

POL-W: W/RS/SG Einbruchmeldungen vom Wochenende

Wuppertal (ots)

Im Laufe des vergangenen Wochenendes nahm die Polizei im bergischen 
Städtedrei-eck fünfzehn Einbrüche und Einbruchversuche auf.
In Wuppertal brachen Täter Büroräume an der Hofaue, am 12.04.2019, um
18:11 Uhr, auf. Als sie die Alarmanlage auslösten, liefen sie in 
unbekannte Richtung weg. An der Forestastraße kam es im Laufe des 
12.04.2019, zu einem Einbruch in ein Einfamilien-haus. Gestohlen 
wurde ein Computer. Bei einem versuchten Einbruch blieb es bei einer 
Wohnung an der Kaiserstraße am Nachmittag, des 12.04.2019. Ebenfalls 
bei ei-nem versuchten Einbruch blieb es bei einem Geschäft an der 
Schuchardstraße, zwi-schen dem 12.04.2019 und dem 13.04.2019. An der 
Sonnenstraße gelangten Einbre-cher in eine Wohnung, im Laufe des 
13.04.2019. Der oder die Täter stahlen Bargeld und Kleidung. Im Werth
beschädigten Unbekannte die Scheibe einer Bäckerei in der Nacht vom 
13.04.2019 zum 14.04.2019. Offensichtlich stahlen die Täter nichts. 
An der Nützenberger Straße versuchten Straftäter eine Wohnung 
zwischen dem 17.03.2019 und dem 30.03.2019 gewaltsam zu öffnen. Sie 
gelangten nicht in das Innere des Ge-bäudes. Am Unterbarmer Friedhof 
brachen Unbekannte eine Wohnung, am Mittag des 14.04.2019, auf. Zur 
Beute ist noch nichts bekannt. Am 14.04.2019, gelangten Einbre-cher 
in eine Wohnung an der Langerfelder Straße. Sie nahmen elektronische 
Gegen-stände weg.
In Remscheid brachen Unbekannte ein Geschäft an der Straße 
Neuenteich, am 13.04.2019, auf und stahlen ein Zweirad. Sie konnten 
unerkannt entkommen. Am Flurweg kam es am 13.04.2019, zu einem 
versuchten Einbruch an einem Einfamilien-haus. An der Burger Straße 
öffneten Einbrecher eine Gaststätte, zwischen dem 13.04.2019 und dem 
14.04.2019 und stahlen Bargeld und ein Telefon. Am 14.04.2019, kam es
an der Burger Straße zu einem weiteren Einbruch. Hier wurden 
Geschäfts-räume gewaltsam geöffnet und Bargeld weggenommen.
In Solingen gelangten Einbrecher in ein Einfamilienhaus am 
Brockenberg, zwischen dem 13.04.2019 und dem 14.04.2019. Nach ersten 
Erkenntnissen wurde nichts ge-stohlen. An der Baverter Straße brachen
Straftäter ein Einfamilienhaus an der Baverter Straße, am 14.04.2019,
auf und nahmen Bargeld und Schmuck weg.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu 
melden.

Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei 
unter der Ruf-nummer 0202/284-1901 zum Thema Einbruchprävention 
beraten. (sw) 

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell