Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik

PP-ELT: Maritime Einsatzgruppe der Wasserschutzpolizei Rheinland-Pfalz trainiert auf dem Bodensee

MEG-Übung auf dem Bodensee
MEG-Übung auf dem Bodensee

Mainz (ots) - Auf Einladung der Wasserschutzpolizei Baden-Württemberg trainierte die Maritime Einsatzgruppe (MEG) aus Rheinland-Pfalz in der Zeit vom 15. bis 19. Oktober 2018 zusammen mit den Gruppen der Länder Baden-Württemberg und Hessen auf dem Bodensee. Ziel der Übung war es, das gemeinsame Agieren auf dem Wasser unter besonderen maritimen Einsatzbedingungen zu trainieren. Aus den Maritimen Einsatzgruppen der Länder Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz wird in Gemeinschaft die Maritime Einsatz Einheit (MEE) gebildet. Als geschlossen agierende Einheit mit kleineren Einsatzbooten agieren sie sehr wirksam und effizient bei der Bewältigung von maritimen Einsatzlagen. Neben Einsätzen im eigenen Bundesland, wurde die MEG im letzten Jahr auch beim G 20 Gipfel in Hamburg, den Castor-Transporten auf dem Neckar und der Beisetzung von Herrn Bundeskanzler a. D. Dr. Helmut Kohl erfolgreich eingesetzt.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
Abteilung Wasserschutzpolizei-Pressestelle
Telefon: 06131-65 8042
E-Mail: ppelt.wsp.pressestelle@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik

Das könnte Sie auch interessieren: