Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

09.04.2019 – 09:38

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Verkehrskontrolle am frühen Morgen...

Koblenz (ots)

Am Montagmorgen gegen 07:00 Uhr führte die Koblenzer Polizei in der Schönborns-luster Straße eine Verkehrskontrolle durch. Zehn Minuten nach Beginn der Kontrolle wurde ein PKW angehalten und der 41-jährige Fahrer hinsichtlich seiner Fahrtauglichkeit überprüft. Da es Anzeichen dafür gab, dass sich der Mann unter dem Einfluss von Drogen befand wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, welcher den Verdacht erhärtete. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und ein Verfahren gegen den PKW-Fahrer eingeleitet. Verkehrskontrollen dienen der Verkehrssicherheit. Und wer unter dem Einfluss von Drogen am Straßenverkehr teilnimmt gefährdet nicht nur sich selber, sondern auch und vor Allem andere Verkehrsteilnehmer.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Lars Brummer
Telefon: 0261-103-2018
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz