Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

06.12.2018 – 10:44

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Koblenz: Sachbeschädigungen in Koblenz

POL-PPKO: Koblenz: Sachbeschädigungen in Koblenz
  • Bild-Infos
  • Download

Koblenz (ots)

Am Nikolausabend haben Unbekannte zwei Hundekotbeutel-Spender am Koblenzer Rheinufer zerstört.

Gegen 21.30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei ans Konrad-Adenauer-Ufer und in die Kaiserin-Augusta-Anlagen gerufen, da hier zwei Beutelspender in Brand gesetzt wurden.

Das Feuer konnte zwar schnell gelöscht, die Täter aber bislang nicht ermittelt werden.

Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere Einhundert Euro.

Die Polizeiinspektion Koblenz hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0261/103-0

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung