Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

24.08.2018 – 11:03

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Versuchter Diebstahl aus Kapelle in Koblenz

Koblenz (ots)

Am Donnerstag, 23.08.2018, 16.32 Uhr, wurde der Polizei ein versuchter Diebstahl in einer Kapelle in der Immendorfer Straße in Koblenz-Arenberg gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass Unbekannte versuchten, einen Opferstock aufzuhebeln. Vermutlich wurden der oder die Täter bei der Tatausführung gestört. Der Opferstock wurde beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei Koblenz, 0261-1030.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung