Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Koblenz- Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Koblenz (ots) - Am Freitag, den 16.03.2018, gegen 13:20 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Mann aus Koblenz mit seinem Mercedes vom Parkplatz eines Discounters am Wallersheimer Weg in den fließenden Verkehr ein. Dabei übersah er einen 11-jährigen Jungen, der über den Gehweg ging. Beim Abbiegen erfasste der Pkw-Fahrer das Kind und rollte über beide Beine des Jungen. Das Kind wurde einem örtlichen Krankenhaus zugeführt, erlitt aber nach derzeitigem Erkenntnisstand nur leichte Verletzungen, Prellungen und Hautabschürfungen. Der Junge konnte nach ambulanter Behandlung in die Obhut der Mutter übergeben werden. Sachschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Führungszentrale
Telefon: 0261-103-1099
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: