Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Erstmeldung: Bundesstraße 83 nach Verkehrsunfall bei Grohnde voll gesperrt

Emmerthal (ots) - Nach einem Verkehrsunfall ist die Bundesstraße 83 Hameln-Bodenwerder zwischen Grohnde und Hehlen voll gesperrt. Der Verkehr wird örtlich abgeleitet.

Nach ersten Erkenntnissen ist ein Pkw gegen einen Baum geprallt. Rettungsdienste, Feuerwehr und Polizei sind vor Ort.

Sobald weitere Details vorliegen, wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: