Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Fenster der Rhein-Kaserne "beschossen"

POL-PPKO: Fenster der Rhein-Kaserne "beschossen"
Beschossenes Fenster im 2. Obergeschoss

Koblenz (ots) - Wie am gestrigen Morgen (27.7.2017) angezeigt, kam es in der Nacht zuvor zu einer Sachbeschädigung an der Koblenzer Rhein-Kaserne.

Der oder die Täter "beschossen" offenbar mit einer Zwille zweimal das Oberlicht eines Fensters. Die etwa 1 cm großen Geschosse drangen durch die erste Scheibe des doppeltverglasten Fensters im 2. Obergeschoss und prallten ab.

Trotz intensiver Suche nach den Projektilen, konnten diese nicht gefunden werden. Ersten Ermittlungen zufolge ist von einem "Beschuss" mit einer Schleuder auszugehen und die Schussabgabe mit einem Gewehr oder einer Pistole auszuschließen.

Die Polizeiinspektion Koblenz 2 bittet Zeugen, die zur Tatzeit auffällige Beobachtungen in der Andernacher Straße machten, oder sonstige Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0261/103-2911 oder per Mail pikoblenz2@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: