Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Mit Tretroller Autoscheiben eingeschlagen

eingeschlagene Frontscheibe
eingeschlagene Frontscheibe

Koblenz (ots) - Durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Koblenz wurde der Polizei am gestrigen Abend (26. Juli 2017) mitgeteilt, dass sich im Bereich der Römerstraße zwei Jugendliche an Autos zu schaffen machten.

Die beiden jungen Männer schlugen gegen 22.00 Uhr mit einem City-Tretroller die Scheiben eines dort geparkten roten Nissan-Micra mit Koblenzer Kennzeichen und eines grauen Ford-Focus mit KH-Kennzeichen ein. Als sie die Ordnungsamtsmitarbeiter erblickten, ließen sie den Roller zurück und rannten über den parallel oberhalb der B 9 verlaufenden Fußweg in Richtung Hauptbahnhof davon. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Jugendlichen bislang nicht ermittelt werden.

Die Polizeiinspektion Koblenz bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0261/103-0 oder per Mail an pikoblenz1@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: