Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

05.07.2017 – 14:56

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Polizei musste Hilfe leisten

Koblenz (ots)

Da waren sogar die eingesetzten Polizeibeamten sprachlos... Am Dienstag, 04.07.2017, 19,00 Uhr, wurde der Koblenzer Polizei über Notruf mitgeteilt, dass sich in der Straße "In der Hohl" eine ältere Dame mit einem Elektrofahrstuhl festgefahren hätte und Hilfe bedürfe. Diese war mit ihrem Fahrzeug in der sehr stark abschüssigen Straße von der Karthause kommend in Richtung Moselweis unterwegs, als sich ihr Kleid im Antrieb des Rollstuhls verfing und ihr Gefährt zum Stillstand brachte. Nachdem die 69-Jährige aus der misslichen Situation befreit wurde, wurde sie zu ihrer Wohnung geleitet. Da sie im Beisein der Beamten über starke Schmerzen klagte, wurde sie in die Obhut des DRK übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung