Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

22.05.2017 – 15:03

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel
Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten Person

Bad Segeberg (ots)

Seit gestern Abend ca. 20:30 Uhr wird eine 83-Jährige Frau aus Wedel vermisst. Die ältere Dame ist ca. 1,70m groß, schlank, hat weiße, kurze Haare und trägt eine Brille. Sie ist bekleidet mit einer roten Sommerbluse, einer grauen Hose und Pantoffeln.

Die Vermisste bedarf dringend ärztlicher Hilfe. Wer sie gesehen hat oder sonstige Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich umgehend mit der Polizei unter 110 in Verbindung zu setzen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Seyma Stephan
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: seyma.stephan@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung