Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Auffahrunfall auf der Rheinbrücke sorgt für starke Verkehrsbeeinträchtigungen

Koblenz (ots) - Ein Auffahrunfall, der sich am Mittwoch, 20.01.2016, gegen 08.00 Uhr auf der Pfaffendorfer Brücke in Koblenz ereignete, sorgte für größere Staus im morgendlichen Berufsverkehr. Zu diesem kam es auf Brücke, stadteinwärts. Hier war die Fahrerin eines Pkw Mini auf einen vor ihr im Stau stehenden Volkswagen aufgefahren. Dessen Fahrerin zog sich leichtere Nackenverletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 4000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: