Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

11.11.2018 – 08:31

Verkehrsdirektion Koblenz

POL-VDKO: Dieseldiebstahl aus Lkw auf dem Parkplatz Märkerwald und Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen (Gemarkung Ransbach-Baumbauch)

Bundesautobahn (BAB) 3, Gemarkungen Urbach und Ransbach-Baumbach (ots)

Dieseldiebstahl BAB3, 56317 Urbach: In der Nacht von Freitag auf Samstag (09.11. - 10.11.) kam es auf dem Parkplatz Märkerwald, BAB3 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main, Gemarkung 56317 Urbach, zum einem Diebstahl. Bislang unbekannte Täter öffneten gewaltsam den Tankverschluss eines ausländischen Sattelzugs und entwendeten Diesel im Gesamtwert von ca. 500 EUR.

Verkehrsunfall BAB3, 56235 Ransbach-Baumbach: Am Sonntagmorgen gegen 02:15 Uhr verunfallte eine 56-jährige Fahrzeugführerin auf der BAB3 in Fahrtrichtung Köln, im Bereich der Gemarkung 56235 Ransbach-Baumbach. Die Fahrerin geriet nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Bei der Unfallaufnahme gab sie an, eingeschlafen zu sein. Die ebenfalls im Fahrzeug befindliche 22-jährige Beifahrerin sowie die Unfallverursacherin wurden leichtverletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Gegen die Fahrerin wurden Strafverfahren nach den §§ 315c und 229 StGB eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Montabaur

Telefon: 02602 / 9327 - 0
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell