Verkehrsdirektion Koblenz

POL-VDKO: Brand eines Schulbusses

Sinzig (ots) - Am 09.11.2018, um 08:44 Uhr führten Einsatzkräfte der Polizeiautobahnstation Mendig auf dem Rastplatz Harterscheid entlang der BAB 61, Fahrtrichtung Norden eine Verkehrskontrolle durch. Während der Kontrollmaßnahmen fuhr ein Schulbus auf den Rastplatz auf, bei dem Flammenentwicklung aus dem Motorraum festzustellen war. Der Bus war besetzt mit 11 Schulkindern der Klassen 1-5 sowie 3 Betreuern einer örtlichen Fördereinrichtung. Der Bus befand sich auf dem Weg nach Bad Neuenahr-Ahrweiler zum Schulschwimmunterricht.

Der Fahrer hatte den Brand während der Fahrt bemerkt und war gezielt den Rastplatz angefahren. Der Brand konnte mittels mitgeführter Feuerlöscher bis zum Eintreffen der FFW Brohltal unterdrückt werden.

Weder die Insassen, noch die Ersthelfer wurden verletzt. Der Bus war nicht mehr fahrbereit und wurde in Eigenregie des Busunternehmens abgeschleppt. Die Schulkinder konnten ihre Fahrt mit einem Ersatzbus fortsetzen.

Die Brandursache dürfte einem technischen Defekt an der Standheizung geschuldet sein. Deliktisches Verhalten war nicht zu erkennen.

Für den Zeitraum der Lösch- und Reinigungsarbeiten wurde der Parkplatz gesperrt

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Koblenz
Polizeiautobahnstation Mendig

Telefon: 02652-97950
www.pastmendig.wache@polizei.rlp.de" class="uri-ext outbound">www.pastmendig.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verkehrsdirektion Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: