Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

26.12.2018 – 11:17

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Verkehrsunfall mit leichtverletztem Fußgänger

Lahnstein (ots)

Bei der Polizei Lahnstein wurde nachträglich ein Verkehrsunfall gemeldet, der sich bereits am 22.12., gegen 16:00 Uhr ereignet hatte. Eine ältere Fahrzeugführerin (näheres zur Person oder zum Fahrzeug ist derzeit nicht bekannt) hatte offensichtlich einen Fußgänger übersehen, der beim Globus Warenhaus den Fußgängerüberweg zwischen Apotheke und Haupteingang benutzt hatte. Es kam zu einer Berührung zwischen Person und Fahrzeug. Bei dem Fußgänger, der unmittelbar danach angab, unverletzt geblieben zu sein, stellten sich nachträglich Kniebeschwerden ein. Wer hat den Unfall beobachtet und kann nähere Angaben machen?

Rückfragen bitte an:

PI Lahnstein
Telefon: 02621-9130
PIlahnstein.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz