PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Koblenz mehr verpassen.

02.12.2018 – 09:12

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bendorf - Fahren ohne Fahrerlaubnis unter dem Einfluss von Betäubungsmittel in Urbar

Urbar (ots)

Am Freitag, 30.11.2018, gegen 14.30 Uhr wurde ein 33-jähriger Führer eines PKW BMW in Urbar einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich zunächst heraus, dass der Fahrzeugführer seit dem Jahr 2012 nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem konnten bei dem Fahrzeugführer Auffälligkeiten festgestellt werden, welche auf einen aktuellen Betäubungsmitteleinfluss hindeuteten. Ein vor Ort durchgeführter Urintest reagierte positiv auf Amphetamin. Dem Probanden wurde eine Blutprobe entnommen. Im Rahmen nachfolgender Überprüfungen konnte weiter ermittelt werden, dass das geführte Fahrzeug weder ordnungsgemäß zugelassen, noch entsprechend versichert war. Der Fahrzeugführer hat in der Folge nun mit entsprechenden Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren zu rechnen.

Rückfragen (für Presseorgane) bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf
Telefon: 02622/9402-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz