Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz

05.03.2018 – 11:29

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Pressebericht WE 02.03.-04.03.18 der PI Bendorf

Bendorf (ots)

Im Berichtszeitraum kam es zu insgesamt 6 Verkehrsunfällen im Dienstgebiet der PI Bendorf, wobei es glücklicherweise nur bei Blechschäden blieb.

In der Nacht vom Freitag auf den Samstag wurde vom Hof einer Gaststätte in der Unteren Vallendarer Straße in Bendorf ein Fahrrad entwendet. Das Fahrrad konnte im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme durch die Streife wieder aufgefunden werden.

Am Sa. kam es, gegen 15:15 Uhr, zu einer wechselseitig begangenen Körperverletzung in Bendorf. Hintergrund war, dass der 27-jährige Ehemann seiner Ehefrau das Telefonieren verbot und ihr das Handy wegnahm. Daraufhin schlug die 35-jährige Ehefrau dem Ehemann mehrfach ins Gesicht. Dies erwiderte der Ehemann mit Ohrfreigen. Die Ehe wurde, durch die beiden Parteien, nach zwei Tagen Ehe, "geschieden" und die Ehefrau zog aus.

In der Nacht vom 03.03.2018- 04.03.2018 kam es im Bereich der Remystr. In Bendorf zu einer Sachbeschädigung an einem dort abgestellten Kraftfahrzeug. Unbekannte Täter traten an einem geparkten Fahrzeug den Außenspiegel ab. Die Polizei Bendorf bittet Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können, sich bei der Polizei in Bendorf unter der 0262294020 oder pibendorf@polizei.rlp.de zu melden.

Am Wochenende wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen im Bereich der PI Bendorf insgesamt zwei Fahrzeugführer festgestellt, die ihr Fahrzeug ohne die erforderliche Fahrerlaubnis führten. In fünf weiteren Fällen besteht der Verdacht, dass die Fahrzeugführer ihre Kfz -Steuern/-versicherung nicht bezahlten. Es wurden die entsprechenden Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bendorf
Telefon: 02622-94020
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz
pibendorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz