Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz

16.07.2017 – 09:47

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Warnung vor immer wieder auftretenden Bettlern

Weißenthurm (ots)

Im Dienstgebiet der Polizei sind in den letzten Tagen wiederholt Bettler aufgetreten. Diese klingeln an den Haustüren von Einfamilienhäusern, in denen vielfach ältere Menschen leben. Bei diesen wird dann in gebrochenem Deutsch oder mit sogenannten "Bettelzetteln" nach Bargeld oder Lebensmitteln gefragt.

In einem Fall wurde in Weißenthurm bei einer 92jährigen Frau geklingelt. In der Wohnung habe der Mann nach Geld und Essen verlangt. Auch wollte er duschen. Erst als die Frau erwähnte, dass ihr Sohn gleich kommen würde, verließ der Unbekannte die Wohnung.

Die Polizei rät jedem, Personen mit solchen Bettelversuchen abzuweisen und auf jeden Fall niemals in die Wohnung zu lassen. Auch sollte dann sofort mit dem Notruf "110" die Polizei gerufen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Andernach

Telefon: 02632/921-0
www.piandernach.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz