Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Mayen mehr verpassen.

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Häufung von Schockanrufen durch angeblichen Arzt - Betrugsmasche in Zusammenhang mit CORONA

Mayen (ots)

Im Zuständigkeitsbereich der Kriminalinspektion Mayen (Kreise Ahrweiler, Mayen u. Cochem) ereigneten sich in den letzten Tagen ein halbes Dutzend sog. Schockanrufe durch einen angeblichen Arzt eines Krankenhauses, u.a. aus Koblenz. Nachdem sich der Anrufer als Arzt ausgegeben hatte, berichtete er davon, dass ein Familienmitglied aktuell an Corona erkrankt sei und dringend Geld für ein teures Medikament benötigt werde. Die potentiellen Opfer - meist ältere Menschen - sollen durch Vortäuschen von Notlagen zur Zahlung einer Geldsumme bewegt werden. Zuletzt kam es am heutigen Tag in 56729 Virneburg zu einem solchen betrügerischen Anruf. Hierbei handelt es sich um die weitere Variante einer Betrugsmasche, die in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie steht. Es wird angeraten, auf solche Forderungen nicht einzugehen und sofort das Gespräch zu beenden.

Neben der Veröffentlichung in den lokalen Printmedien wird zusätzlich um Verbreitung über das Radio gebeten.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Mayen
Weitere Storys aus Mayen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
  • 12.11.2020 – 14:40

    POL-PDMY: Gedenkstätte "Schwarze Madonna" beschmiert

    Remagen (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (11./12.11.2020) wurde von bislang Unbekannten die Friedenskapelle "Schwarze Madonna" in Remagen mit Farbe verunstaltet. Konkret wurden die das Kapellendach tragenden Betonpfeiler offenbar willkürlich mit roter Farbe besprüht, ohne dass hieraus ein Muster oder Inhalt erkennbar wäre. Ferner wurde auf den Boden der Kapelle mit gleicher Farbe ein großflächiger Schriftzug ...

  • 11.11.2020 – 14:06

    POL-PDMY: Wohnungseinbruch in Hönningen / Ahr

    Mayen (ots) - Am Dienstag, 10.11.2020, kam es im Laufe des Vormittags zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Hauptstraße in Hönningen. Die bislang unbekannten Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner aus, um eine rückwärtige Terrassentür aufzuhebeln und ins Haus einzudringen. Entwendet wurden Bargeld und Schmuck. Die Kriminalpolizei Mayen fragt nun: Wem sind im Tatzeitraum verdächtige Personen oder ...