Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen

05.09.2019 – 13:42

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Schwerer Verkehrsunfall/Fehlerhaftes Überholen

Adenau (ots)

Unfallort: 53534 Barweiler, B258

Unfallzeit: 05.09.2019, 09.16 Uhr

Zur Unfallzeit kam es auf der B258, Gemarkung Barweiler, durch ein fehlerhaftes Überholen zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei schwerletzten Personen und einer leichtverletzten Person. Ein 35-jähriger französischer Porschefahrer befuhr mit seinem Pkw die B258 von der Kirmutscheider Kreuzung kommend in Fahrtrichtung Barweiler. Eingangs einer unübersichtlichen und langgezogenen Rechtskurve überholte er ein vorausfahrendes Wohnmobil. Hierbei übersah er, den entgegenkommenden Pkw/Ford eines 28-jährigen Fiestafahrers, so dass es aufgrund der sehr hohen Geschwindigkeit des Porschefahres zu einer sehr heftigen Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Durch die Wucht des Aufpralls kam der Pkw/Fiesta nach rechts von der Fahrbahn ab, bekam Auftrieb, rutschte über die Leitplanken und kam in einem ca. 5m tiefen Abhang zum Stillstand. Die Deformationskräfte waren so heftig, dass der Fiestafahrer in seinem verunfallten Pkw eingeklemmt war, und durch den Einsatz der Feuerwehr mittels Rettungsschere befreit und gerettet werden musste. Seine Verletzungen waren so schwer, dass eine Einlieferung in ein Krankenhaus nach Bonn mittels Rettungshubschrauber erforderlich war. Der Porschefahrer hatte sich ebenfalls schwere Verletzungen zugezogen, die eine Einlieferung per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Koblenz erforderlich machten. Glück im Unglück hatte die Beifahrerin im Fiesta, die mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus Adenau eingeliefert wurde. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie wurden durch ein ortsansässiges Unternehmen abgeschleppt. Aufgrund der schwere des Verkehrsunfalls, kam es im Bereich der Unfallstelle auf der B258 zur einer Vollsperrung in der Zeit von 09.16 -12.15 Uhr. Umleitungsstrecken waren eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Adenau

Telefon: 02691-9250
www.polizei.rlp.de/pi.adenau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen