Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

16.01.2019 – 08:52

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Verkehrsunfall - Mann erleidet Schwächeanfall am Steuer

POL-PDMY: Verkehrsunfall - Mann erleidet Schwächeanfall am Steuer
  • Bild-Infos
  • Download

Mayen, B 258 (ots)

Am 15.01.2019, gegen 16:05 h, befuhr ein 68-jähriger Fahrzeugführer aus der VGV Maifeld mit seinem Pkw, Fiat, die Umgehungsstraße B 258 von Kürrenberg kommend in Fahrtrichtung Mayen. Kurz vor der Anschlussstelle Polcher Straße erlitt der Fahrzeugführer einen Schwächeanfall und geriet nach links auf die Gegenfahrbahn. Nach einem Aufprall in die Leitplanken durchbrach der Pkw schließlich die Leitplanke und schleuderte in den Straßengraben. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Unfallhergang verletzt und wurde durch den vor Ort anwesenden Notarzt und das DRK ins Krankenhaus Mayen gebracht. Das Unfallfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, an dem Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Führerschein des Mannes wurde durch die Polizei einbehalten. Es wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell