Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

16.12.2018 – 15:44

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Kontrolle junger Autofahrer

Nürburg, Meuspath/Kreis Ahrweiler (ots)

Mit Beginn der Schneefälle in der Nacht von Samstag auf Sonntag versammelten sich wieder dutzende von jungen Autofahrern im Bereich rund um den Nürburgring, um ihr fahrerisches Können auf schneebedeckter und rutschiger Fahrbahn zu testen. Hierbei nahmen sie teilweise erhebliche Anfahrtswege, u.a. aus Nordrhein-Westfalen in Kauf.

Wie bereits in der Presse berichtet führt die Polizei Adenau in diesem Winter verstärkt Kontrollen der oft jungen Autofahrer durch, da sich in der Vergangenheit immer wieder teils haarsträubende Fahrmanöver und sogar Verkehrsunfälle beim sogenannten "Driften" auf öffentlichen Straßen ereignet hatten.

Durch die andauernde Präsenz der Kollegen und gezielter Ansprache der Fahrer kam es zu keinen nennenswerten Fahraktionen. Lediglich ein junger Autofahrer war der Meinung, dass sein großer Geländewagen überall durchfahren könne. Er wurde jedoch auf einem Feldweg eines Besseren belehrt, als er eine geschlossene Schranke umfahren wollte und hierbei in einem Graben aufsetzte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Adenau

Telefon: 02691-9250

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen