Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

17.12.2017 – 10:37

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Verstoß gegen Waffengesetz

Cochem (ots)

Am Samstagmittag meldete ein Anwohner eines Cochemer Stadtteils einen Nachbarn, der mit einem Luftgewehr in seinem Garten schoss. Vor Ort konnte der Betroffene sowie sein selbst errichtetes Zielobjekt festgestellt werden. Aufgrund der Tatsache, dass kein ordnungsgemäßer Geschossfang vorhanden und somit die Möglichkeit bestand, dass Gewehrkugeln das Grundstück hätten verlassen können, wurde das Gewehr sichergestellt. Den Schützen erwartet eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz und die Einziehung seines Gewehres.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen
Polizeiinspektion Cochem

Telefon: 02671-984-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen