Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Medienmitteilung der Polizeiinspektion Mayen für das Wochenende vom 20. - 22.11.2015

Dienstgebiet PI Mayen (ots) - Einbruch in Baucontainer Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 20./21.11.2015, wurde in Polch auf einem Baustellengelände ein Baucontainer aufgebrochen. Dieser stand in einem eingezäunten Gelände "Im Gohl" auf dem momentan ein Halle gestellt wird und diente der Aufnahme von Werkzeug. Aus dem Container wurden 2 Werkzeugkoffer mit Ratschenschlüsseln der Marke "KS Tools" gestohlen. Durch einen Zeugen wurde gegen 04.00 Uhr ein Pkw mit vermutlich litauischem Kennzeichen gesehen, der unweit der Umzäunung stand, aber nicht weiter beachtet wurde. Wer kann Angaben zum dem Fahrzeug oder andere Beobachtungen machen? Polizeiinspektion Mayen: 02651/8010

Unglücksfall Am späten Samstagabend, den 21.11.2015 gegen 22.20 Uhr, wurden hiesiger Dienststelle Schreie von offenbar betrunkenen Jugendlichen in Mayen, Mühlenweg, mitgeteilt. Die Beamten trafen auf 3 Jugendliche im Alter von 15-17 Jahren, die alle unter Alkoholeinfluss standen. Da die Haustür verschlossen war, versuchte der 15-jährige über ein Fenster in das Haus zu gelangen. Bei diesem Versuch rutschte er ab und stürzte ca. 3 m tief auf den Gehweg. Der 15-jährige zog sich diverse Verletzungen zu und wurde einem Koblenzer Krankenhaus zugeführt.

Unfallflucht 1 Am frühen Sonntagmorgen, den 22.11.2015, wurde die Ortsbürgermeisterin von Rüber, über eine Beschädigung an Kreisverkehr am Ortsausgang aus Richtung Kaan informiert. Es stellte sich heraus, dass vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Pkw unkontrolliert über den Kreisverkehr rutschte und dort Sachschaden verursachte. Anschließend entfernte sich der Pkw, ohne seine Unfallbeteiligung zu melden. Wer kann Angaben zu dem Unfallverursacher machen?

Unfallflucht 2 Am frühen Montagmorgen, 02.15 Uhr, wurde in Mendig, Pellenzstraße, ein geparkter Pkw am Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher, zu dem bisher keine Hinweise vorliegen, fuhr aus Richtung Bell in Richtung Ortsmitte.

Hinweise zu den Sachverhalten können an die PI Mayen, Tel. 02651 8010, gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
http://s.rlp.de/POLPDMY

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen

Das könnte Sie auch interessieren: