Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

31.01.2020 – 00:37

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Schwerer Verkehrsunfall auf der B255

B255, Gemarkung Ailertchen (ots)

Am 30.01.2020 gegen 19:25 Uhr kam es auf der B255 zwischen Höhn und Ailertchen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 62-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg befuhr die Strecke mit seinem Traktor in der genannten Richtung. Hinter dem Traktor fuhr ein 73-jähriger PKW-Fahrer aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der PKW auf den Traktor auf und schob diesen von der Fahrbahn. Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrer des Traktors schwer, der PKW-Fahrer leicht verletzt. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die B255 war in der betroffenen Fahrtrichtung zeitweise voll gesperrt.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Westerburg (02663/98050) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663/98050
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur