Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

23.09.2019 – 11:59

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Hergenroth- Verkehrsunfall/ Verursacher stark alkoholisiert - ZEUGENAUFRUF

Hergenroth (Westerwaldkreis) (ots)

Am Montag, den 23.09.2019, gegen 06:05 Uhr verursachte ein 57-jähriger männlicher Autofahrer einen Verkehrsunfall auf der K54 zwischen Hergenroth und Stahlhofen am Wiesensee. Der 57-jährige Unfallverursacher kollidierte mit seinem schwarzen PKW, Dacia Sandero, in einer Rechtskurve frontal mit einem weißen PKW VW Polo auf der Gegenfahrbahn zusammen. Der Fahrer des weißen PKW VW wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest beim Unfallverursacher ergab einen Wert von 2,65 Promille. Der Führerschein wurde durch die Polizei sichergestellt.

Zeugen welche den Verkehrsunfall, die Fahrweise des schwarzen PKW Dacia Sandero beobachtet haben oder gar durch diesen gefährdet wurden, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Westerburg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663-9805-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur