Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

03.02.2019 – 10:42

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Selters. Fahren unter Drogeneinfluss

Selters (ots)

Am Freitag, 1. Februar gegen 12.35 Uhr wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle an der L 305 bei Selters ein 27-jähriger Mann aus der VG Selters mit seinem PKW kontrolliert. Bei dem Fahrer wurden Anzeichen von Drogenbeeinflussung festgestellt und von diesem auch eingeräumt. Es wurde eine Blutprobe angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein präventiv sichergestellt. Gegen den PKW-Fahrer wurden Verfahren wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell