Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: 12-jähriges Kind beim Spielen im Wald bei Nister-Möhrendorf schwer verletzt

Nister-Möhrendorf (ots) - Am 13.07.2018 ist einem zwölfjährigen Kind, beim Spielen mit anderen Kindern, in einem Waldstück hinter der Grundschule Nister-Möhrendorf, ein morscher Baum auf den Rücken gefallen. Dabei wurde der Junge schwer verletzt. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden gegen 16:50 Uhr alarmiert. Wie die Kinder berichteten, hatte sich eines der Kinder gegen einen morschen Baum gelehnt, wodurch dieser umkippte und andere morsche Bäume mitriss. Der Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663/9805-0


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: