Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

04.07.2018 – 05:02

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Brand eines landwirtschaftlichen Anhängers

Willmenrod / Westerwaldkreis (ots)

Der Mitarbeiter eines landwirtschaftlichen Unternehmens befuhr gegen 22.15 Uhr mit seinem Gespann die Landstraße L 300 von Guckheim kommend in Richtung Westerburg. Auf dem mitgeführten Anhänger wurden Stroh-Quaderballen aus aktueller Ernte transportiert. In Höhe der Abzweigung Willmenrod bemerkte der Fahrer der Zugmaschine Rauchentwicklung aus dem vorderen Bereich der Strohballen und hielt das Gespann an. Unmittelbar danach kam es zur Durchzündung der Quader und Vollbrand der Ladung. Der Fahrer koppelte die Zugmaschine ab und fuhr diese aus dem Gefahrenbereich. Der Anhänger wurde durch den Brand erheblich beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 25.000,- Euro beziffert. Hinweise auf die Brandursache konnten nicht erlangt werden. Eine Selbstentzündung des extrem trockenen Strohs kann nicht ausgeschlossen werden. Es waren ca. 80 Kräfte von FFWen der VG Westerburg und Bad Marienberg sowie THW Westerburg im Einsatz. Die L 300 war während der Lösch- und Reinigungsarbeiten für die Dauer von 4 Stunden voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung war durch die Straßenmeisterei Rennerod eingerichtet worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663 / 9805-0
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur