Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

04.01.2018 – 03:06

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Einbruch in Einfamilienhaus

65558 Heistenbach/Rhein-Lahn-Kreis (ots)

Während der Abwesenheit der Hauseigentümer versuchten Unbekannte zunächst die auf der Rückseite des Hauses befindliche Terrassentüre aufzuhebeln, was misslang. Dann wurde die Dreifachverglasung mit brachialer Gewalt eingeschlagen und durch die glasgesäumte Öffnung eingestiegen. Im Haus wurden fast alle Räume durchwühlt. Entwendet wurden Bargeld und 2 Goldringe. Bei der Nachbarschaftsbefragung ergab sich ein Hinweis auf 4 jüngere männliche Personen, die vor ca. 2 Wochen in der Nachbarschaft abends gesehen wurden und bei Annäherung der Zeugen sofort in einen PKW gestiegen und weggefahren seien.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur